Egoversum

Die Welt wird an dem Tag untergehen, an dem der letzte Mensch aufhört, an ihren Untergang zu glauben.

Willkommen im EGOVERSUM! Atomisiert, narzisstisch, glücklich – alles bestens. Das System Gesellschaft ist hochauflösend und totalvernetzt, ein Grundeinkommen garantiert das Auskommen, Impfungen versprechen Gesundheit. Die Menschen blicken optimistisch nach vorn. Eine Welt im Gleichgewicht. Alles könnte – nein, müsste so schön sein.

Doch die Stabilität gerät ins Wanken, als der junge Freigeist Cyan aus der beschaulichen Großstadt Hildesheim einen beispiellosen Skandal in Lebensmittel- und Pharmaindustrie aufdeckt, der die gesamte europäische Gesellschaft erschüttert. Bewaffnet nur mit einer antiken Schreibmaschine beginnt er eine Revolution. Dabei ahnt er nicht, in welche Dimensionen sich seine Schöpfung auswachsen wird.

Eine Zukunft, die vielleicht längst näher ist, als wir uns einzugestehen vermögen.